filmfilm – startschuss für kruso und nominierung für zwischen den jahren

Kruso Drehstart

Kruso auf der Insel. V.l.n.r. Albrecht Schuch, Thomas Stuber, Jonathan Berlin und Peter Schneider

Erste Klappe für Lutz Seilers Kruso: Auf der Theaterbühne war er schon ( » am Schauspiel Leipzig in der Regie von Armin Petras), jetzt adaptiert Regisseur Thomas Stuber (u.a. Von Hunden und Pferden und Herbert) den Hiddensee-DDR-Endzeit-Roman fürs Fernsehen. Produziert wird von der UFA Fiction in der Redaktion des MDR für Das Erste und dabei sind neben Jonathan Berlin als Ed unter anderem Anja Schneider, Albrecht Schuch als Kruso und Peter Schneider als Rimbaud. Gedreht wird bis Anfang Oktober, Sendetermin ist voraussichtlich Ende 2018.

Und, Film zwei, Zwischen den Jahren ist für den » Filmpreis NRW nominiert. Lars Hennings Film mit Peter Kurth in der Hauptrolled erzählt die Geschichte eines Mörders, der sich nach der abgesessenen Haftstrafe mit den Angehörigen seiner Opfer konfrontiert sieht. Die Konkurrenz ist stark, unter anderem tritt auch Arne Feldhusens Magical Mystery an …