keine spinnerei – lofft und leipziger tanztheater ziehen in die halle sieben

Aufatmen beim LOFFT und beim Leipziger Tanztheater: Der Stadtrat hat grünes Licht gegeben für den Ausbau der Halle 7 der Spinnerei. Im Theaterhaus am Lindenauer Markt ist’s schon lang zu eng für Off- und Kinder bzw. Jugendtheater. Nach jahrelang quälender Quartierssuche, Standtortideen, Plänen und Verwürfen können die Theatermacher nun endlich planen – mit einem neuen Haus – ab 2017.

Noch einiges zu tun bis 2017 - Halle 7

Noch einiges zu tun bis 2017 – Halle 7

LOFFT-Chef Dirk Förster sieht einen Meilenstein für Leipzigs freies Theater, eine große Entwicklungschance in einem internationalen Kontext. Auch wenn er natürlich die Herausforderungen sieht, die der Standort „noch weiter an der Peripherie“ mit sich bringt. Hier zum Nachlesen sein ausführliches » Interview mit dem Kreuzer. Und auch Gundolf Nandico vom LTT freut sich über die Lösung der Raumsituation und gegenseitige künstlerische Impulse im neuen kreativen Umfeld. Mehr dazu im » LOFFT-Magazin.

Ob sich genausoviele befruchtende Synergien mit dem dritten im Bunde ergeben, oder das eher zu einer Mammut-Aufgabe wird, wird sich zeigen: Das Leipziger Stiefkind Naturkundemuseum findet nämlich auch seine neue Heimat in Halle 7 ;).