neugierige fragen an … daniela keckeis

Einen haben wir noch: Unsere heutige Fragenbeanzworterin liebt die Berge, war eine Taube im Aschenbrödel und ist nicht nur künstlerisch, sondern auch natruwissenschaftlich was drauf …

Daniela Keckeis. Foto: Rolf Arnold.

Daniela Keckeis. Foto: Rolf Arnold.

Daniela Keckeis kommt aus Österreich und hat am Max Reinhardt Seminar in Wien studiert. Während ihrer Studienzeit arbeitete sie mit unter anderem mit Peter Simonischek und Klaus Maria Brandauer und war beim Hörspiel des Jahres 2004,  Holzfällen von Thomas Bernhard dabei. Ulrich Gerhardts Fassung verteilt den von Bernhard aus der Ich-Perspektive geschriebenen Text auf zehn SchauspielerInnen und gewinnt so einen ganz besonderen Reiz. Wer gern reinhören möchte: Ö1 wiederholt die Hörsendung am 8. Februar um 14 Uhr!

Für das erste Engagement gings für Daniela Keckeis nach Tübingen, 2008 wechselte sie nach Chemnitz. Dort hat sie unter anderem die Emilia Galotti in der Inszenierung von Thomas Bischoff gespielt und die Salome in der gleichnamigen Oscar-Wilde-Inszenierung von Claudia Bauer.

In Leipzig steht die Schauspielerin, die nebenbei noch Psychologie studiert, derzeit in Und dann und in Rechnitz (Der Würgeengel) auf der Bühne und war die Pariser Taube im Weihnachtsmärchen Drei Haselnüsse für Aschenbrödel. Und die nächste Premiere ist schon am 31. Januar: Mit Philipp Preuss‘ Inszenierung Der Reigen oder Vivre sa vie. Dafür schon mal ein Toitoitoi!


Und das sind Danielas Antworten auf unsere Fragen:

persönlich

Berge oder Meer? _ Berge
(Das wundert uns bei einer Kindheit im Vorarlberg jetzt nicht wirklich … ;)
Kaffee oder Tee _Kaffee
Gerade einen Ohrwurm? _Was die Bäume sagen aus dem Weihnachtsmärchen
Auf deinem Nachttisch liegt _Im Moment nur Unikram…Wild und Möller Pädagogische   Psychologie


theater!

Daniela in Rechnitz (Der Würgeengel). Foto: Rolf Arnold

Daniela in Rechnitz (Der Würgeengel). Foto: Rolf Arnold

Wann und wie den letzten Bühnentod gestorben? _Nicht so oft. Als Elisabeth in Glaube, Liebe, Hoffnung
Dein schönster Bühnensatz? _ aber ich hab den Kopf nicht hängen lassen … oder  … ich kann auch mit den Glocken läuten wie diese – Heidi
Wenn du keine Schauspielerin wärest, wärest du _Mathematikerin nehm ich an…


und leipzsch so?

Dein erster Gedanke zu Leipzig? _hm, schon wieder so weit weg von der Heimat
Auto, Rad oder Tram _Fahrrad und Tram
Schon etwas Merkwürdiges an den Leipzigern entdeckt? _Nö …


 Wir sagen Dankeschön!