Blog

emma tanzt die männerschwimmhalle

Betrachtet man das LVZ-Online Video zum heute startenden mehrtanz!-Projekt im Stadtbad, dann rockt Frau Rönnebeck die Schwimmhalle wohl eher. Die ehemalige Centraltheater-Actrice (Neue Deutsche Welle, We are blood u.v.m.) ist eine von elf Künstler(innen), die unter Federführung von Irina Pauls (Leipziger Tanztheater) vom 20. bis zum 30. Juni wieder Leben in die Männerschwimmhalle des Leipziger Stadtbads bringen.

geschichten hinter vergessenen mauern – u.a. mit clemens meyer und andreas keller

Enno Seifried ist freischaffender Künstler (am Centraltheater u.a. Musik zu Cocka Hola Company, Videoregie Das Abhandenkommen der Staaten und Fanz 89/09) und hat sich filmisch auf die Suche nach verlorenen Orten in Leipzig begeben – nach seit Jahren leerstehenden Bauwerken, ihren Geschichten und ihren Menschen. Sein komplett durch Crowd-Funding finanzierter Dokumentarfilm «Geschichten hinter vergessenen Mauern – Lost Place Storys aus Leipzig» ist nun auf DVD erschienen und im Juli noch zweimal im Neuen Schauspiel Leipzig zu sehen.

krieg und frieden I – eine kleine presseschau

Noch sind es dreieinhalb Monate bis zur Leipzig Premiere von «Krieg und Frieden». Um die  Wartezeit zu verkürzen (oder die Neugier zu schüren) haben wir ein paar Pressestimmen und Radio- bzw. TV-Beiträge gesammelt. Für die Inszenierungsfotos bedanken wir uns herzlich beim Centraltheater.

«Die Weltgeschichte als chaotisches Zufallsprodukt, dafür interessiert sich Regisseur Hartmann. Wie viel Einfluss haben wir wirklich auf den Lauf der Dinge?».