Blog

wohin gehst du?

Mit Beesenstedt, Nitsch & Fest kommt jetzt der große Abschied in der Bosestraße, im Herbst spielt hier ein neues Ensemble. Zum Glück präsentieren nach und nach die deutschen Theater ihre Spielzeitvorschauen für 2013/14. Welche Centralspieler wir darin schon entdeckt haben, verrät ein Klick in unsere Karte. To be continued …

schöne pfingsten!

Wir schicken ein dickes Toitoitoi zu den Ruhrfestspielen nach Recklinghausen, wo heute Abend im „Trinker“ neben Samuel Finzi […]

pro & contra rückbenennung II: schauspiel? das falsche signal.

Nun ist es offiziell. Das Centraltheater ist ab der nächsten Spielzeit Geschichte, das Schauspiel heißt wieder Schauspiel Leipzig. Nun könnte man froh sein, weil das Centraltheater ja nie richtig in der Mitte der Stadt angekommen ist und jetzt wenigstens wieder draufsteht, was drin ist. Oder man findet es richtig, weil ein Theater ohne Sebastian Hartmann und sein Ensemble kein Centraltheater mehr wäre, wie unser Autor Thomas Pannicke an dieser Stelle. Man kann es aber auch für das völlig falsche Signal halten.