centraltheater benennt arena-kosten

Nachdem die Linke-Fraktion öffentlichtkeitswirksam nachfragte, die Bild wild spekulierte und auch in Rezensionen Seitenhiebe auf das "viele Geld" nicht ausblieben, informierte heute das Centraltheater zu den Arena-Umbau-Kosten.

Wir übernehmen den Wortlaut des Schreibens von nachtkritik.de:

In Reaktion auf die spekulative Berichterstattung und die davon ausgelöste Debatte in Politik und Öffentlichkeit informieren wir über die Herstellungskosten der Leipziger Festspielarena. Die Produktionskosten der Leipziger Festspielarena belaufen sich ohne Berücksichtigung der Leistungen der Opernwerkstätten auf insgesamt lediglich T€ 160 und beinhalten bereits die Aufwendungen für den notwendigen Ausbau der Saalbestuhlung.

Die bei den Opernwerkstätten für die Herstellung der Festspielarena in Anspruch genommenen Werkstattkapazitäten entsprechen nur 28 % des vertraglich vereinbarten jährlichen Gesamtvolumens von 22.800 Arbeitsstunden, welches vom Schauspiel Leipzig ohnehin abgerufen und vergütet werden muss. Aufgrund des deutlich geringeren Bedarfs an Werkstattkapazitäten für die Herstellung und den Betrieb der Leipziger Festspielarena wurden im ersten Halbjahr 2013 Werkstattkapazitäten frei. Diese konnten in Zusammenarbeit mit der Oper Leipzig teilweise an die Bayreuther Festspiele verkauft werden. Die daraus resultierenden außerordentlichen Einnahmen belaufen sich für das Schauspiel Leipzig auf ca. T€ 95 und reduzieren die Herstellungskosten der Festspielarena in gleicher Höhe auf nunmehr lediglich T€ 65.

Die Intendanz von Sebastian Hartmann wird nach fünf Spielzeiten insgesamt mit einem positiven wirtschaftlichen Gesamtergebnis abschließen.

(Quelle: nachtkritik.de)

Nun wird hier der reine Umbau beziffert. Rechnen wir also damit, dass diejenigen, die Kunst & Kultur zuallererst gegens schöne Steuergeld aufrechnen, alsbald  „Und der Einnahmenausfall durch Schließzeit und weniger Zuschauerplätze? Und der Rückbau? Und …?“ schreien. Alle anderen freuen sich auf die nächsten Premieren im Theater. ;)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.