für kurzentschlossene: filmpremiere im horns erben

Heute abend gibt es im Horns Erben eine Filmpremiere mit centraler Beteiligung: Sina Martens und Andrej Kaminsky sind im Kurzfilm „Wände“ zu sehen. Los geht es um acht.

400447_650762324938038_1862467167_n

„Wände“ ist eine Produktion von acht Studenten der Kommunikations- und Medienwissenschaft der Uni Leipzig und erzählt die Geschichte von Lukas, der schon in jungen Jahren „an einem Punkt angekommen (ist), an dem Alltagsroutine und Gewohnheiten sein Leben zum Stillstand gebracht haben. … Bis es plötzlich an der Tür klingelt.“

Nach dem Film gibt es eine „Akustik-Live-Performance“ ;) von Kleinstadtlicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.