neugierige fragen an … runa schaefer

Die Frau ist schwer musikalisch, hat sich als Lulu gleich recht markant bei Leipziger Publikum eingeführt und ist bald nicht Jäger, nicht Schornsteinfeger … sondern das Aschenbrödel …

Runa Schaefer. Foto: Rolf Arnold

Runa Schaefer. Foto: Rolf Arnold

Bei Runa haben wir das Glück, sie durch ihren Auftritt beim Couchsurfing letzte Woche schon etwas besser als ihre Kolleginnen und Kollegen zu kennen. Schließlich haben wir so drei ihrer Lieblingslieder, zwei eigene Songs und die Schauspielerin höchstselbst unter der Dusche singen gehört, von ihrem Lieblingsbuch (Krabat) und ihrem Lieblingsfilm (Night on Earth) erfahren und wissen auch, dass sie gern mal Ace Ventura wäre. Runa stammt aus einer Hamburger Schauspieler und Musikerfamilie und ist quasi auf Kampnagel groß geworden. Sie hat in Berlin Schauspiel studiert und ist direkt von der Busch weg nach Chemnitz engagiert worden. Runa spielte in verschiedenen Bands, schreibt eigene Songs und guckt Filme nur im Original.

Außerdem hat sie schon in verschiedenen Kurzfilmen gespielt, so zum Beispiel 2012 an der Seite von Michael Dorn in Lichtung, einem Zehnminüter über eine junge Frau, die versucht, ihrem Alptraum auf die Spur zu kommen:

Wie oben schon erwähnt, steht sie als Lulu auf der Leipziger Bühne, ist bei Des Meeres und der Liebe Wellen dabei und gibt ab Sonntag das Aschenbrödel .. Wir drücken die Daumen für die Premiere!


Und hier sind Runa Schaefers antworten auf unsere Fragen:

persönlich

Berge oder Meer? _Meer
Kaffee oder Tee? _Kaffee
Gerade einen Ohrwurm? _Turn Arround → schrecklich!
Na gut, dann spielen wir nicht Runas Ohrwurm, sondern einen ihrer Lieblingssongs:

Welches Buch liegt auf deinem Nachtisch? _Die schönsten Sagen des klassischen Altertums (halb durch)


theater!

Am besten Textlernen geht im _Bett
Wann und wie den letzten Bühnentod gestorben? _in Lulu hier in Leipzig in einem mit Wasser gefüllten Glaskasten
Dein schönster Bühnensatz? _“Du scheiß Nazi, Alter“


und leipzsch so?

Dein erster Gedanke zu Leipzig? _wunderschön und lebendig
Schon einen Lieblingsort in der Stadt? _Elipamanoke
(Für alle, die’s nicht wissen: Das ist ein Club in Plagwitz)
Auto, Rad oder Tram _zu Fuß


Etwas Seltsames hat Runa an uns Leipzigern noch nicht entdeckt. Wir denken, dass das bestimmt noch kommt, sagen Danke fürs Mitmachen und wünschen Toitoitoi für die Weihnachtsmärchen-Premiere!