neugierige fragen an … tilo krügel

Auf der Bühne zu sehen in Lulu und Antigone und gerade in den Endproben zu Ivanow: Der nächste in unserer Fragebogenrunde ist Tilo Krügel, der die Leipziger schon erstaunlich gut kennt und hässliche Räume zum Textlernen braucht …

Tilo Krügel. Foto: Rolf Arnold.

Tilo Krügel stammt aus Karl-Marx-Stadt, studierte in Berlin und Rostock und kommt nach zuletzt zehn Jahren in Chemnitz ans Schauspiel Leipzig. Dort war er in Inszenierungen von Sascha Hawemann, Thomas Bischoff, Claudia Bauer, Enrico Lübbe und Nuran David Calis zu sehen; stand er unter anderem als Ödipus auf der Bühne und schlüpfte für Arsen und Spitzenhäubchen zusammen mit Bernd Michael Baier in Damengewänder. Acht Jahre lang leitete er das Chemnitzer Schauspielstudio, arbeitete für Film- und Fernsehen und führte auch selbst Regie.

Tilo leitet gemeinsam mit Hartmut Neuber den Club ü31, in dem erwachsene Laien ihrer Leidenschaft für das Theaterspiel nachgehen. Spielen sehen könnt ihr ihn in Der Lärmkrieg, Lulu, Antigone und – ab Samstag – im Ivanow.


Und das wollten wir von Tilo Krügel wissen:

persönlich

Berge oder Meer? _erst Meer, dann Berge
Gerade einen Ohrwurm? _

Das Buch auf deinem Nachtisch? _Juli Zeh Nullzeit
Auch schon mal sonntags den Tatort? _natürlich!


theater!

Der beste Ort zum Textlernen? _Küche oder hässliche Räume
Wann und wie den letzten Bühnentod gestorben? _Lärmkrieg – erschossen und Lulu – selber erschossen
Dein schönster Bühnensatz? _Meinen Sie, ich könnte rausgehen und wir fangen nochmal von vorn an?

MIt Andreas Keller in Der Lärmkrieg. Foto: Rolf Arnold.

MIt Andreas Keller in Der Lärmkrieg. Foto: Rolf Arnold.


und leipzsch so?

Dein erster Gedanke zu Leipzig? _viele junge Menschen und viele Fahrräder
Schon einen Lieblingsort in der Stadt? _einige
Auto, Fahrrad oder Tram? _alles
Die Leipziger _wissen vieles, bevor sie es eigentlich wissen können


Wir sagen Danke und drücken die Daumen für die Ivanow-Premiere am kommenden Samstag!