ohren auf! carsten brandaus «republik pizza»

Den Centralspielern Birgit Unterweger und Manuel Harder zuhause zuhören: Das Hörspiel Republik Pizza ist gerade auf dem Hörkunst-Sampler Pressplay 3 im Mairisch Verlag erschienen:

Ein Hörspielmärchen, das mit Elementen des Grimmschen Froschkönigs spielt: Ein Pizzaservice, der Republik heißt. In dieser Republik: drei Pizza Callboys, deren Hauptaufgabe es ist, keine Bestellungen anzunehmen. Dabei – nicht ganz freiwillig – eine Prinzessin in einem Koffer, der man versprach, gehimmelt zu werden. Machtkämpfe um den Chefposten, nervende Kundinnen, die ihre Töchter suchen und Raucherpausen im Lüftungsschacht …

Klingt ein wenig schräg? NuPressplay 3. © Mairisch Verlagn, das ist es. Und ein absolut hörenswertes rätselhaft-poetisches Stück Hörkunst. Erfunden und angerichtet hat es Carsten Brandau, dessen Stück Wir sind nicht das Ende gerade in der Skala läuft. Brandau erweist sich als Meister der Sprachmusik, der konzentrierten Klangbilder. Republik Pizza entstand schon 2009 als Livehörspiel am Centraltheater und wurde beim Leipziger Hörspielsommer für die beste Regie ausgezeichnet.

Hier könnt ihr reinhören in die Republik Pizza.

Manuel Harder und Birgit Unterweger haben schon häufiger mit dem mehrfach ausgezeichneten Hörspiel- und Theaterautor zusammengearbeitet. Im Hörspiel Kein Morgen (Ursendung 2011 im SWR) sind die beiden zu hören und Manuel inszenierte Brandaus Stück Wir sind nicht das Ende in Dortmund und Leipzig – die weibliche Hauptrolle darin spielt: Birgit Unterweger.

Auf pressplay 3 finden sich neben der Republik Pizza zwanzig weitere Hörspiel-Perlen. Die kurzen und mittellangen Stücke – insgesamt über acht Stunden Laufzeit und vielfach Preisträger verschiedener Hörspielfestivals – zeigen den unbändigen Einfallsreichtum der freien Hörspielszene. „Inszeniertes und Collagiertes, Fiktives und Reales, Nachdenkliches und Amüsantes – immer hochprofessionell, konzentriert und mit viel Humor.“  Das sagt der Verlagstext zur Veröffentlichung. Und das kann von uns nur absolut bestätigt werden.

Bestellen kann man pressplay 3 für nur 15,90 Euro hier direkt beim Verlag.