3. + 4. Juli 2020 | Schaubühne Lindenfels am Felsenkeller

Rausch (f)or Life – glanz & krawall kommen mit „trinkerpark“ und Ingolf Müller-Beck nach Leipzig

„Wer ohne Sünde ist, werfe … die erste Flasche“ … heißt es im Trailer zu Trinkerpark, der Traveling Medicine Show, mit der die Berliner Theaterkombo Glanz&Krawall am ersten Juli-Wochenende den Leipziger Westen beehren wird.

Nach der Untersuchung des Hasses auf der Bühne der Cammerspiele (» La Haine, 2017) hatten die glänzenden Krawaller im letzten Jahr Monteverdi und Kleist im Wrestling gegen einander antreten lassen (Catch3000). Dieses Mal gehört zur rock’n’rollenden Zirkustruppe auch ein Mime, der ehemals am Centraltheater spielte und den wir seitdem sehr vermissen: Ingolf Inge Müller-Beck gibt den Patriarchen der Familie Rausch, die mit zwei schrottreifen Vans Halt vor diversen Alkohol-Hotspots macht und in ihrer schrill-bunt-musikalischen Show zu König Alkohol zwischen Verklärung und Abschreckung pendelt.

Also kann ich’s doch trinken, oder?

Eine Suchtpräventionsshow? Eine Feier des Rauschs? Beides zugleich? Einem Abend im Geiste der Straßenmusik, mit eigenen Nummern, Singalongs und einer Synthese aus Pop, Elektro und klassischem Gesang, verspricht die Ankündigung. Dann mal Tickets ordern, Bier bestellen und berauschen lassen.


» Trinkerpark
Eine Koproduktion von glanz&krawall mit dem Kleist Forum Frankfurt Oder, den Musiktheatertagen Wien und der Schaubühne Lindenfels

3. und 4. Juli 2020, 20:15 Uhr open air am Felsenkeller
» Online-Tickets hier

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.