sina martens im kurzfilm wände

Im öffentlich-rechtlichen Fernsehen haben wir’s verpasst, zum Glück gibt’s Vimeo! Am Mittwoch sendete der mdr in der Reihe » Junger Film Wände von Toni Heye. Der 16minütige Kurzfilm handelt von Lucas, der  mit 28 an einem Punkt ist, an dem Alltagsroutine und Gewohnheiten sein Leben zum Stillstand gebracht haben. Zwischenmenschliche Kontakte überfordern ihn. Als Nachtwächter in der Universitätsbibliothek kann Lucas dem jedoch gut aus dem Weg gehen. Dann klingelt es aber plötzlich an der Tür …

waende118_v-standardBig_zc-3ad1f7a1

Sina Martens in „Wände“ (c) Professor Rüdiger Steinmetz

Draußen steht Sina Martens vom Studio Schauspiel Leipzig als Film-Tina, die Lucas gehörig durcheinander bringt. In Wände thematisieren Regisseur Toni Heye und seine Mitstreiter – allesamt Medienwissenschaft-Studenten der Uni Leipzig – die selbstauferlegte soziale Isolation und den Eskapismus in digitale Netzwerke, die für viele Menschen zum Alltag geworden sind. In einer Nebenrolle dabei: Andrej Kaminski.

Wände jetzt auf  » vimeo anschauen.