Blog

was macht eigentlich … melanie schmidli?

Die Ex-Centralspielerin (Im Pelz, We are blood u.a.) arbeitet frei und ist unter anderem mit ihrem Projekt Schooriil in der Hauptstadt unterwegs. Wir haben es leider noch immer nicht hin geschafft, aber mal nachgefragt, wie es so läuft in Berlin mit der … ähm … Scheißspielerei und trommeln ein bisschen für die nächste Show am 19. September.

marielle schwimmt nach leipzig

Sie hat es geschafft! Melanie Schmidli konnte Proben, Technik und Fischschwanz finanzieren und kommt jetzt mit ihrem Stück „über weibliche Menschwerdung und leidenschaftliche Identifizierung“ für drei Vorstellungen nach Leipzig.

marielle will schwimmen!

Melanie Schmidli, ehemaliges Ensemblemitglied am Centraltheater, probt für ihr Soloprogramm Marielle, die Ehrjungfrau, das im Sommer Premiere haben soll. Via Crowdfunding versucht sie nun, die fehlenden Mittel zusammenzubekommen. Wir möchten das Stück gern sehen und sind dabei. Wer noch?

wildeweiteweltschau // kravitz, pink! uvm.

Ganz aktuell in Teil 2 bei music on stage und als Vorbereitung auf das Wochenende (für alle, die Karten bekommen konnten) ein paar Songs aus der neuen Rainald Grebe Produktion.

Gerade ist auch Grebes neue CD erschienen: Rainald Grebe und das Orchester der Versöhnung mit 13 neuen Titeln, unter anderem Oben, Lonely Planet und T.I.A.. Hier zu bestellen.

Melanie Schmidli in Die WildeWeiteWeltSchau. Foto: Rolf Arnold/CT

Stage: Die WildeWeiteWeltSchau. Regie: Rainald Grebe, Centraltheater Leipzig.
Music: Lenny Kravitz, Pink!, Rainald Grebe, Franz Lehar und Karel Gott.