Blog

shrink city. die unmöglichkeit, das leben zu gestalten

Die nächste Uraufführung unterm Dach. Am Donnerstag hatte Jörg Albrechts Überschreibung 1: My love was a ghost. And your love, your love was leaving this rotten town, ein Auftragswerk des Schauspiel Leipzig, Premiere. In der dunklen Diskothek erwartet den Zuschauer ein futuristisch anmutender Kasten – eine kahle Büroetage in den oberen Stockwerken eines verlassenen Hochhauses? – auf dem Zeilen in Fraktur stehen. Die erste Antinomie eines Abends, der sehr reich an Widersprüchen ist.

keine angst im schneesturm – sorokin statt tschechow

Sebastian Hartmann inszeniert gerade sein zweites Arena-Stück, den zweiten Russen seiner Trilogie. Allerdings wird das – wie gestern bekannt gegeben wurde – nicht Anton Tschechow sein, sondern der neusteste Roman des russischen Autors Vladimir Sorokin.