theater goes museum – titus schades wolkenheim bühnenbild im mdbk

Das Bühnenbild aus Wolkenheim von Titus Schade © Rolf Arnold

Hier noch bespielt, bald begehbar im Musem: Das Bühnenbild aus Wolkenheim von Titus Schade © Rolf Arnold

Fachwerk, deutscher Wald, mehr Schatten als Licht: Heute Abend wird das „Wolkenheim“-Bühnenbild noch einmal in der Diskothek bespielt (Regie Enrico Lübbe, hier die reihesiebenmitte-Besprechung). Dann zieht es ins Sommer-Interim ins » Museum der Bildenden Künste Leipzig. Dort wird der fünf Meter breite und vier Meter tiefe Bühnenraum von Titus Schade und Marialena Lapata im Juli und August als begehbare Installation zu sehen sein. Eine ziemlich einmalige Gelegenheit, ein Bild zu betreten, sich durch die Räume zu bewegen und es in seiner ganzen Raumwirkung zu erleben.

Ausstellungseröffnung in Anwesenheit des Künstlers und mit freiem Eintritt: Donnerstag, 28. Juni 2018, 18:30 Uhr