umbau- und umdreharbeiten

Auch wenn keine Vorstellungen gegeben werden, ist es alles andere als still im großen Haus. Die Zuschauersessel sind ausgebaut, der Kronleuchter abgehangen und Teile der Arena-Sitzemporen stehen schon – auf centraltheater-leipzig.de könnt ihr den Umbau des Theatersaales per Foto und im Zeitraffer-Video verfolgen.

Umbau Centraltheater 2013 (c) Rolf Arnold

Umbau Centraltheater 2013 (c) Rolf Arnold

Während im großen Saal Handwerkerbetrieb herrscht, sind im restlichen Haus Regisseur Edgar Eckert & Team bei den Umdreharbeiten zugange. Bis zu vierzehn Zuschauer können sich pro Abend auf dem centralen Filmset tummeln.

Umdreharbeiten. Centraltheater. (C) David Funda

Umdreharbeiten. Centraltheater. (C) David Funda

„Keine Angst, es passiert nichts Schlimmes“, wurde uns von Beteiligten versichert. Die Filmerei wird sowohl für Rampensäue, die sich schon immer mal in den Vordergrund spielen wollten als auch für latent kamerascheue Zeitgenossen, die lieber ein wenig abseits beobachten, ein gleichermaßen großes Vergnügen. Und Gelegenheit, Haus und Ensemble mal aus einer anderen Perspektive zu erleben. Es sind noch Haupt- und Nebenrollen zu vergeben: Traut euch!

Termine: 9., 10., 13., 14., 15., 17., 21., 22., 23. & 24.02., jeweils 19.30 Uhr

Dann zeigt im Parkettfoyer das Centralarchiv Mitschnitte von Inszenierungen aus den vergangenen vier Spielzeiten. Beginn jeweils um 20 Uhr, Eintritt frei.