hmt-sommertheater – wo man doch noch tickets kriegt

Wer keine Karten mehr ergattern konnte fürs heißbegehrte Sommertheater der HMT-Studenten, dem sei die » Facebook-Seite der Studenten wärmstens empfohlen. Der oder die Social-Media-Beauftragte macht einen Super-Job: zurückgegebene Tickets werden sozusagen post-wendend hier veröffentlicht. (Momentan seltsamerweise vor allem welche für kommenden Samstag ;).

Außerdem gibt es für jede Vorstellung ein kleines Kartenkontingent und eine Warteliste für nicht abgeholte Karten ab 18.30 Uhr an der Abendkasse. Erfahrungswert: mit ein bisschen Geduld auch eine erfolgversprechende Methode.

Viel Lärm um Nichts - im HMT Sommertheater

Auf in den Grassi-Innenhof … Das Ensemble des HMT-Sommertheaters

Ab Donnerstag und bis 15. Juli heißt’s dann im Grassi Innenhof » Viel Lärm um Nichts. Regie führt in diesem Jahr » Alexander Gamnitzer, der in Leipzig vor zehn Jahren und unter anderem im Wallenstein und in Liliom auf der Bühne stand. Neben Slapstick, Musik, Tanz, Kämpfen und Romantik kann man sich schonmal die Jungs und Mädels vom neuen Schauspielstudio angucken: Alina-Katharina Heipe, Anna Herrmann, Nina Siewert, David Hörning, Max Hubacher, Jonas Koch, Ferdinand Lehmann und Elias Popp.

Also: Vorfreude, Toitoitoi & eine Kurznachricht an den Wettergott: Regen erst ab 16. Juli bzw. ab 23 Uhr!