von auguste bis wunschpunsch – weihnachtszauber auf der bühne

Kaum etwas ist in der Adventszeit stimmungsvoller als vorweihnachtlicher Bühnenzauber. Gut, Weihnachtsmärkte – insofern man die mag. Aber Abseits des glühweinseligen Gedränges tummeln sich auf Leipzigs Bühnen gestiefelte Katzen, Haselnussliebhaberinnen, falsche Zauberer, liebenswerte Monster, Wunschpunschbraumeister und viele mehr … Weihnachten ist Programm und das für kleine und große Zuschauer – wir behalten den Überblick im dichten Weihnachtsmärchenwald!

Und das bringen die Leipziger Theater (bis) zum Fest auf die Bühne.

Schauspiel Leipzig

Drei Haselnüsse für Aschenbrödel
Die Wangen sind mit Asche beschmutzt, aber der Schornsteinfeger ist es nicht, die Armbrust über der Schulter, aber ein Jäger ist es nicht. Ein silbergewirktes Kleid mit Schleppe zum Ball, aber eine Prinzessin ist es nicht … Die deutsch-tschechische Verfilmung des Märchenklassikers ist längst Kult zur Weihnachtszeit. Jetzt kommt sie auch auf die Leipziger Schauspielbühne.
Ab 1. 12. im Schauspielhaus. Für große Fans gibt es eine Late-Night-Vorstellung am 7.12. um 22 Uhr.  Tickets unter 1268 – 168 //  mehr Infos und alle Termine beim Schauspiel Leipzig

Außerdem im Programm: Der Gestiefelte Kater

Der gestiefelte Kater im Schauspielhaus. (c) Rolf Arnold

Der gestiefelte Kater im Schauspielhaus. (c) Rolf Arnold

Ein Kater in Stiefeln. Wo gibt es denn so etwas? Natürlich im wunderbar-schwungvollen Weihnachtsmärchen der Leipziger Schauspielstudenten mit einem besonders schlauen Kater, einer besonders feschen Pariser Kätzin und einer besonders bezaubernden Mieze-mit-drei-Zett. Läuft!
Vorstellungen: 6.12. 10 Uhr / 8.12. 15 Uhr / 9., 16. und 18.12. je 9 und 11:30 Uhr / 17.12. 10 Uhr
Tickets unter 1268 – 168 / mehr Infos


Figurentheater Wilde und Vogel
Der kleine Hobbit. (c) Meike Lindek Figurentheater Wilde & Vogel

Der kleine Hobbit. (c) Meike Lindek Figurentheater Wilde & Vogel

Der Hobbit
Es steckt mehr in Euch, Mr. Beutlin, als Ihr selbst es ahnt. Im Westflügel der Schaubühne Lindenfels ist in vier Vorstellungen wieder die Tabori-Preis-prämierte Adaption von Tolkiens Fantasy-Epos zu sehen. Eine Inszenierung, die klassische Erzählweise mit überraschenden Effekten verbindet. Spinnen, Elben, Drachen und mehr, unbändige Spielfreude und hohe Puppenspielkunst, dazu meisterhafte Theatermusik von Charlotte Wilde. Diese Kombination ist zeitlos und begeistert, und erzählt die große Geschichte eines kleinen Helden! Vorbestellen dringend empfohlen!
Familienvorstellung für alle ab 8 Jahren // Infos, Fotos und Tickets
Vorstellungen am 28. / 29. / 30.11. jeweils 20 Uhr und am 01.12. um 17 Uhr


Oper Leipzig

Oper und Muko haben ein wahres Feuerwerk an märchenhaften Inszenierungen im Vorweihnachtsprogramm – Tickets gibt es online oder unter 12 61 261.

Eine Weihnachtsgeschichte - Ballett auf der Opernbühne.

Eine Weihnachtsgeschichte – Ballett auf der Opernbühne.

Eine Weihnachtsgeschichte
Ein wunderschöner Familien-Ballettabend nach A Christmas Carol mit Musik von Frank Bridge, Benjamin Britten, Edvard Grieg, Camille Saint-Saëns u. a. – Mario Schröder bringt Dickens’ berühmtes Weihnachtsmärchen von der Wandlung des Geizkragens Scrooge zum warmherzigen Wohltäter in farbenfrohen und fantasievollen Bildern auf die Bühne.
Für Kinder von 10 Jahren an // Infos & Bilder
Vorstellungen: 6.12., 11 und 18 Uhr / 8., 14. und 23.12., 18 Uhr / 20.12., 11 Uhr / 21. und 28.12., 19 Uhr / 23.12., 18 Uhr / 26.12., 15 Uhr

Weitere weihnachtliche Programmpunkte:
Hänsel und Gretel: Humperdincks Märchenopernklassiker steht besonders zur Weihnachtszeit hoch im Kurs. Auf der Opernbühne tauchen die Geschwister in eine traumhaft-fantastische Märchenwelt ein – wer möchte da nicht auch noch einmal Kind sein? Ab 8 Jahre.
Am 5.12., 11 Uhr / 15.12., 11 und 15 Uhr / 27.12., 18 Uhr // Infos, Bilder und Video

Dornröschen: Auch ein Grimm’sches Märchen und – wenngleich auch nicht so bekannt – ebenfalls von Humperdinck veropert. Den Sprecher macht übrigens Schauspiel-Urgestein Friedhelm Eberle. Für Kinder ab 6 Jahre //  Am 18.12. um 11 und 17 Uhr // mehr Infos gibt es hier

Pinocchio: Wer kennt sie nicht, die Geschichte des alten Holzschnitzers Geppetto und der von ihm geschaffenen Marionette Pinocchio, die zu seinem großen Erstaunen plötzlich lebendig wird?
Für Kinder ab 8 // Am 11.12. um 17 Uhr // Infos, Bilder & Video


Musikalische Komödie
Der Zauberer von Oss. Musikalische Komödie.

Der Zauberer von Oss. Musikalische Komödie.

Der Zauberer von Oss
Das schaut doch recht zauberhaft aus: Die Geschichte der kleinen Dorothee und ihres Hündchens, die es aus Kansas in Zauberland verschlägt … in der Musical-Version von L. Frank Baum.
Für Kinder von 6 Jahren an // mehr Infos & Bilder
Vorstellungen:30.11. und 1.12., 15 Uhr / 10.-12., 19. und 20.12. jeweils um 11 Uhr / 21. und 22.12., 15 Uhr und am 25.12. um 17 Uhr

Und: Aschenputtel: Der Walzerkönig Johann Strauß hat die Musik zu einem bezaubernden Märchenballett geschrieben – die Geschichte vom Aschenputtel als fantasievolles Tanzstück für Kinder ab 7 Jahre. Infos & Bilder
Vorstellungen am 7. und 8.12. um 15 Uhr und am 17. und 18.12. um 11 Uhr


Theater der jungen Welt
In einer Winternacht.  © Tom Schulze

In einer Winternacht. © Tom Schulze

In einer Winternacht
Weitab von Menschentreiben, Autogewimmel und Reklameleuchten, hoch oben im Norden, mitten im Meer liegt eine Insel aus Feuer und Eis. Im Herzen dieser Insel befindet sich ein einsames Tal. Von Schnee bedeckt, steht dort eine winzige Hütte. Hier lebt der sechs Jahre alte Nonni mit seinen Eltern. Weil die Mutter ein Kind erwartet, müssen die Eltern zum Arzt ins nächste Dorf. Doch das ist drei Tagesmärsche entfernt. Da entscheidet Vater Bjartur kurzerhand: Nonni ist alt genug und kann allein zu Hause bleiben … Die deutschsprachige Erstaufführung des Stückes von Charles Way bringt Jürgen Zielinski mit Live-Percussion und Musik auf die Bühne.
Ab 17. November auf der großen Bühne des TdjW // Infos & Tickets

Außerdem im Weihnachtsprogramm: Zwei Monster
Die Monster aus dem bekannten Bilderbuch »Two Monsters« von David McKee sind halb Kuscheltier, halb Fabelwesen. Die beiden anrührend komischen Wesen liefern
sich eine hochamüsante Weihnachtsstreiterei mit einem echten Happy-End und mitreißender Live-
Musik von Gastmusiker Arne Donadell, der gemeinsam mit den Darstellern auf der Bühne steht.
Für alle ab 4.   Infos, Bilder und alle Termine

Und auch in diesem Jahr wieder: Über Bethlehem ein Stern
Das Puppentheater entführt die Zuschauer in eine Zeit, die schon 2.000 Jahre zurückliegt, erzählt anrührend und witzig zugleich von der Erscheinung des Sterns und der Geburt Christi und ist eine wirkliche Weihnachtsgeschichte für die ganze Familie. Infos, Bilder und Tickets
Vorstellungen am 21.12. und 22.12. jeweils 11:30 und 18 Uhr und am 23.12. um 11 Uhr


Theater Fact

Das Weihnachtsmärchen im Theater Fact ist in diesem Jahr Wilhelm Hauffs Das kalte Herz, in dem der arme Köhler Peter Glück hat, selbiges verspielt und im Bund mit dem Bösen sein lebendiges Herz einbüßt … Welch Glück, dass es das Glasmännlein gibt, und Peter noch einen dritten Wunsch frei hat!
Premiere am 1., Vorstellungen bis zum 22. Dezember // www.theater-fact.de


Cammerspiele

Die Cammerspiele gehen mit Michael Ende auf die Suche nach dem Rezept des satanarchäolügenialkohöllischen Wunschpunschs. Denn nur der kann den Zauberer Irrwitzer seine Tante Tyrannja noch vor dem Gerichtsvollzieher Maledictus Made retten. Bis Mitternacht müssen sie ihn gebraut haben … Der Wunschpunsch ist die Premiere des Jugendtheaterprojektes, das seit fünf Jahren in Kooperation von Cammerspielen und WERK 2 stattfindet. Für Kinder ab 8.
Vorstellungen am 26. bis 28.11. und 13. bis 15.12. jeweils 17 Uhr im Werk 2
www..cammerspiele.de // Tickets unter 3 06 76 06.


TheaterPack

Jorinde und Joringel
Eine mächtige Zauberin, die Mädchen in Singvögel verwandelt; eine blutrote Blume, deren Wunderkräfte man mit schnellem Altern bezahlt; aber auch tollpatschige Räuberlehrlinge, Kicherkiefern, ein lebensfrohes Gauklermädchen und die schaurig-schönen Melodien des düsteren Waldes – all das erwartet Jorinde und Joringel und lässt kleine wie große Zuschauer mit ihnen staunen, lachen, bangen … und dabei nie die Hoffnung aufgeben, dass am Ende ihre aufrichtige Liebe jedes Hindernis überwinden wird. Für Kinder ab 4 Jahre.
A
m 2. und 4. Advent je 15 Uhr im Heinrich-Budde-Haus (Lützowstr. 19)
Tickets unter 9122641 // www.theaterpack.com


theatrium

Das theatrium in Grünau hat Väterchen Frost im Programm. Die Abenteuer der russischen Ausgabe des Weihnachtsmannes im Zauberwald feiern am 23. November um 16 Uhr Premiere. Weitere Vorstellungen: bis zum 19.12. immer Sonnabend und Sonntag um 16 Uhr / Montag – Donnerstag um 10 Uhr // auch am Nikolaustag, außer am 2.12.
www.theatrium.de / Tickets: 0341-9413640 oder theatrium@gmx.de


Neues Schauspiel Leipzig
Meister Floh. Neues Schauspiel Leipzig.

Meister Floh. Neues Schauspiel Leipzig.

Peregrinus und der Meister Floh
Das groteske Märchen Meister Floh nach Motiven von E.T.A. Hoffmann erzählt die Geschichte des frauenscheuen Träumers Peregrinus Tyß und dessen Begegnung mit dem weisen und gelehrten Meister der Flöhe. Am Weihnachtsabend bekommt Peregrinus Besuch von der schönen und geheimnisvollen Dörtje Elverdink … In diesem Weihnachtsmärchen für erwachsene Kinder gibt es außerdem ein Wiedersehen mit Fräulein Scuderi, Klein Zaches genannt Zinnober, dem Nussknacker und dem Mausekönig! mehr Infos
Vorstellungen am 22. und 23.11. und am 6./7./20. und 21.12 jeweils um 20 Uhr

Auch für Große: Eine schöne Bescherung: Manchmal sind es kleine Geschichten, die einem die Bedeutung großer Wahrheiten nahe bringen: Dies ist die Geschichte der tierischen Randfiguren der biblischen Erzählung, die nach einem konfliktreichen Tag das Geheimnis der Liebe entdecken. Eine etwas andere Weihnachtsgeschichte eben, als Erwachsenen-Version vom Puppentheater Eckstein.
Am 11. Dezember um 20 Uhr. mehr Infos

Für Kinder spielt das Puppentheater Eckstein Weihnachtsente August:  Am Weihnachtstag entfacht sich ein amüsanter Kampf zwischen dem hungrigen Vater und den heldenhaften Kindern, die die Ente August mit allen Mittel beschützen. Wilde Jagden und ungewollt akrobatische Kunststückchen entstehen dabei. Solange, bis die Haushälterin Therese Würstchen und Kartoffelsalat serviert …
Für alle ab 4. // Am 30.11. und am 25. /26.12. jeweils um 16:30 Uhr. // mehr Infos

Und: Ein verko(r)kstes Krippenspiel – vom KnallTheater gastiert am 12. Dezember in seiner 2013er Version, einen Tag später lädt The Fuck Hornisschen Orchestra zur  Weihnachtsschmonzette.


Puppentheater Sterntaler

Für die ganz kleinen Theatergänger hat – neben diversen ebenfalls weihnachts-winterlich anmutenden Märchen (Frau Holle, die Schneekönigin) – das Puppentheater Sterntaler Die Weihnachtsgans Auguste des Theater WiWo im Programm. Gespielt wird mit Stockpuppen, kombiniert mit schauspielerischer Aktion für Kinder ab 4 Jahre.
Am 20.,  21. und 22.12. um 16 Uhr, am 22.12. zusätzlich um 11 Uhr, am 19.12. um 9:30 Uhr in der Talstraße und am 15.12. um 16 Uhr auf Schloss Breitenfeld
Kartentelefon: 9 61 54 35 // www.puppentheater-sterntaler.de