was macht eigentlich … steve binetti?

Zuletzt auf der Bühne haben wir ihn im Frankfurter „Revisor“ 2016 gesehen. Sebi Hartmanns Haus- und Hofmusikant und Leipziger Theaterpreisträger Steve Binetti macht – neben seiner Malerei – natürlich weiter Musik, auch wenn er vor ziemlich genau zwei Jahren gedroht hat, alles hinzuschmeißen, um auf die prekäre Situation vieler Musiker aufmerksam zu machen.

 

 

Als nächstes kann man den „Jimi Hendrix des Ostens“ live sehen am kommenden Dienstag, dem 22. Januar 2019. Dann tritt er zusammen mit anderen namhaften Künstlern bei der großen Resonanzen-Jubiläumsrevue im Berliner Renaissancetheater auf. Mit dabei sind außerdem unter anderem Meret Becker, Bobo In White Wooden Houses und Max Prosa. Durch den Abend führt Ben Becker. Also Berliner, uff jeht’s.


Mehr Infos & Tickets: » Resonanzen – DIE GROSSE BERLIN UNPLUGGED-REVUE | Renaissancetheater Berlin, 22. Januar 2019 um 20 Uhr