Blog

martin laberenz bei der langen nacht der autoren

Martin Laberenz (Zuletzt „Schuld und Sühne“ / Skala) übernimmt eine der drei Werkstattinszenierungen der Langen Nacht der Autoren am 15. Juni am Deutschen Theater Berlin. Er inszeniert Schwäne des Kapitalismus von Matthias Naumann unter anderem mit Anna Blomeier, Sebastian Grünewald und Anita Vulesica. Für die Musik sorgt Friederike Bernhardt.