4StoneRs: Andreas Keller macht in Gastro

Der Titel (4stoneRs) klingt ein wenig verschwurbelt, der Anspruch (Serienrevolution aus Leipzg! Die Rolling Stones unter den Serien!) charmant-größenwahnsinnig und die Pilotfolge hat Charme und schräge Typen:

Eine Kaschemme will zum Restaurant, eine Dealerin erwachsen, ein Wirt trocken, ein BWLer vollständig und ein Taugenichts erfolgreicher werden …

Schauspiel Leipzig Ensemblemitglied Andreas Keller spielt in der Serie von Benjamin Winsel und Robert Vogel den Wirt Horst-Dieter. Der hat die Eckkneipe Klausstuben von – richtig! – Klaus gekauft, sie in 4Stones umbenannt und will dort seinen Traum vom eigenen Restaurant träumen. Ex-Kneiper Klaus mag aber auch noch mitreden, dazu kommt die schöne Annabelle und deren Ex, der Franz, der ob des tollen Essens aus Horst-Dieters Küche auf die Idee verfällt, sich ebenfalls im Restaurant zu verwirklichen …

Hier gibt es die erste Folge zu sehen: