Faust | Seebühne Hiddensee

mit vollem einsatz: zwei teufel für einen insel-faust

Die Insel Hiddensee hat den Status einer Künstlerinsel. Wer sie besucht hat, kann die Spuren der Vergangenheit kaum übersehen. Gerhart Hauptmann, Walter Felsenstein oder Gret Palucca waren hier, um nur mal ein paar Namen zu nennen, die für den Theaterfreund von besonderem Interesse sind. Doch es gibt auch lebendiges Theater auf der Insel – die Seebühne Hiddensee.

weiterlesen ...

 

 

 

Immer noch Sturm | Thalia zu Gast an der Volksbühne

ein allererstes letztes mal und der iffland-ring: reihesieben guckt gotscheff

Manchmal ist ein allererstes Mal auch das allerletzte: Ein kurzes Eintauchen in eine Welt, die gleich darauf untergehen wird. So ist das mit uns und Dimiter Gotscheff. Sein Immer noch Sturm erlebte am vergangenen Freitag seine allerletzte Aufführung – eine Dernière und zugleich die erste Gottschef-Inszenierung, die wir je gesehen haben (werden). Dazu eine ganz besondere Vorstellung: hat doch Hauptdarsteller Jens Harzer am selben Tag den Iffland-Ring bekommen. Wir sind sehr wehmütig, aber zugleich auch über die Maßen froh und dankbar, diesen in jeder Hinsicht außergewöhnlichen Abend gesehen zu haben.

weiterlesen ...

 

Container Paris | Studio Schauspiel Leipzig

höchstvergnügliches containern in der disko

In der Regie von Miguel Abrantes Ostrowski hatte am letzten Samstag die Studio-Inszenierung Premiere in der Diskothek. Es ging um nicht weniger als das verschwundene goldene Kalb, kollektiven Irrsinn und die Macht der Behauptung und hat – das vorab – ziemlich fett Spaß gemacht.

weiterlesen ...